Zutaten:

  • 1 Tasse Quinoa
  • 3 Tassen gutes Wasser

Zubereitung:

Die Quinoa Samen über Nacht in reichlich Wasser einweichen lassen, danach gut ausspülen und für ca. 24. Stunden keimen lassen.

Danach diese im Mixer mit etwas Wasser pürieren und für 12 Stunden an einem warmen Ort in der Küche ohne abzudecken stellen.

Die Laktobazillen, die sich in der Luft befinden, werden ihre Arbeit verrichten und die pürierten Sprossen besiedeln und gären lassen.

So entsteht nach dieser kurzen Zeit ein veganer, rohköstlicher und gesunder Naturquark, der mit Kräutern, Gewürze wie Kurkuma, geräucherte Paprikapulver, Salz und Pfeffer gewürzt werden kann.

Auch geraspelte Gurke oder ein anderes frisches Gemüse klein geschnitten kann hinzugefügt werden.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!