Wildkräuter-Smoothies und ihre Vorteile:

sie enthalten wertvolle und gesunde Nährstoffe in ihrer natürlichen Zusammensetzung und unterstützen einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt und vitalisieren den Körper.

Ein Wildkräutern-Smoothie ist schnell und einfach zubereitet, abwechslungs- und genussreich und deckt den empfohlenen täglichen Bedarf an frischer Lebensmittel. Sind gleichzeitig sättigend, gesund und cremig in der Konsistenz, was ein wahrer Genuss ist.

Das Resultat, du fühlst dich jünger, entgiftet den Körper und ist ein Powerpaket.

Mit Obst kannst du den Wildräuter-Smoothie süßen, ihm einen fruchtigen Geschmack geben und enthält wertvolle Antioxidantien und sekundären Pflanzenstoffen, die in großen Mengen in den Wildkräutern enthalten sind. Diese sind zuständig für das verlangsamen der Hautalterung und sorgen zusammen mit den enthaltenen Vitaminen für einen frischen, glatten Teint, starkes Bindegewebe und straffe Haut.

Die Wildkräuter sind reich an wertvollen Bitterstoffen und Ballaststoffen. Sie fördern die Entschlackung und Entgiftung des Körpers und verbessern die Verdauung.

Wildkräuter sind wahre Vitalstoffbomben im Vergleich zu Kulturgemüse, denn sie wachsen frei in der Natur und sind unverändert. Der Löwenzahn zum Beispiel liefert mehr als die dreifache Menge am Tagesbedarf von Vitamin A, die Brennnessel enthält doppelt so viel Vitamin C wie Orangen, ist reich an natürliches Eiweiß. und voll von wertvollem Chlorophyll. Ein Wildkräuter-Smoothie mit seinem sehr hohen Mikronährstoffgehalt sorgt für jede Menge Power und Wohlgefühl.

Wildkräuter können in jedem Garten gesammelt werden oder in Gegenden wo wenig Verkehr herrscht und in einem feuchten Tuch eingewickelt werden. So halten sie sich ein paar Tage frisch im Kühlschrank. Grundsätzlich gilt: Immer nur das sammeln, was man wirklich kennt!

Hast du die Wildkräuter gesammelt, können diese direkt in einem Hochleistungsmixer mit den restlichen Zutaten des Smoothies gemixt werden. Dafür brauchst du einen leistungsstarken Mixer, damit die Zellwände der Wildkräuter zerkleinert werden.

Dadurch entsteht ein cremiger, leckerer und gesunder Wildkräuter-Smoothie, der aufgrund der hohen Nährstoffdichte und der guten Sättigung mehr als „nur“ ein Getränk ist – sondern vielmehr eine hochwertige, gesunde Mahlzeit.

Hier mein Favorit als tägliche Frühstücksmahlzeit:

1-2 Hand voll Wildkräuter (gemixt oder nur Brennesseln, Löwenzahn)
1 Banane eventuell ca. 200 g Wildheidelbeeren (frisch oder tiefgefroren und über Nacht aufgetaut)
2 TL geschälte Hanfsamen
3/4 Glas gutes Wasser

 

 

Wildkräuter - Smoothie