Kleine kulinarische Reise

Hier kommen die neusten Geschichten zur Nach-Osterwoche.

Während die Corona-Pandemie die Welt im Griff hat, versuchen wir alle das Beste daraus zu machen, um auch zukünftig unseren Beitrag zu leisten.

Dem gesamten ALGE Team ist es ein echt großes Anliegen, die Welt durch die Möglichkeit von rein pflanzlichem Genuss ein Stück besser zu machen.

In unseren Augen zahlt jeder Teller, jedes abgeholte Gericht, jedes gelieferte Essen ein, auf die Gesundheit des Genießenden, auf das Klima und auf unseren Umgang mit Tieren. Deshalb sind wir weiterhin für euch da!

Begeistert sind wir von dem vielen positiven Feedback, vom Zuspruch, von den Aufmunterungen durch euch. Wie oft haben wir in den letzten Tagen gehört: “Toll, danke, haltet unbedingt durch”.

Der Dank gilt euch, durch eure Abholung von Essen, eure Bestellungen macht ihr es möglich!

Wir arbeiten immer noch verteilt. Anke befindet sich nach wie vor in Australien und beschäftigt sich mit Anträgen und Marketing, damit auch jeder erfährt, dass wir einen Lieferservice haben.

Hier ein paar kulinarische Impressionen vom Osterfest in Australien:

Zitronengrassuppe aus frischem Zitronengras mit Koriander
Der fertige Sukkulentensalat: mit Avocado, Tomate und Gurke und einer frischen Limetten-Vinaigrette
Ein saftiger Möhrenkuchen mit Schokostücken und Cashew-Creme-Topping

Auch ein paar Impressionen vom Osterspaziergang am anderen Ende der Welt wollen wir euch nicht vorenthalten: