Wer hat den Ehrgeiz, ein veganes Restaurant/Bistro/Café zu eröffnen?  Wir helfen dabei kostenlos.

fb_titel_alge

Unser Ziel ist es, das Angebot für gesundes veganes Essen stärker zu verbreiten. Hierfür steht ein erfahrenes Team bereit, welches ehrenamtlich den künftigen Alge-Besitzer unterstützt. Wir beraten in allen Bereichen:

  • Zugkräftiger, bekannter und geschützter Name „Alge“
  • Internetauftritt
  • Objektsuche
  • Sinnvoller Mietvertrag
  • Businessplan und Kalkulationen
  • Behördenbegleitung
  • Gründerdarlehen
  • Inventarberatung
  • Kücheneinrichtung
  • Menükarten
  • Rezepte
  • Kassensystem
  • Personalwesen
  • Inhaberschulung durch Ernährungsberater
Bestehende Restaurants/Bistros/Cafés können sich uns auch anschließen. Sie zahlen jedoch  eine Aufnahmegebühr, um alle Vorteile dauerhaft kostenlos zu nutzen.
ObstGemuese

Wir fördern durch unsere Initiative gesundes veganes Essen. Dafür steht »ALGEvegan«. Deshalb gibt es einen Ehrenkodex:

Ehrenkodex – »ALGEvegan«
  • Das Speisenangebot ist ausschließlich vegan
  • Frische Zubereitung
  • Saubere Erzeugnisse aus nachhaltiger Landwirtschaft und regionaler Herkunft haben Priorität
  • Frei von Zucker, Tofu, Zusatzstoffen und Geschmacksverstärkern
  • Ein Rohkost-Hauptgericht (in Cafés eine Rohkost-Torte) ist immer zusätzlich im Angebot
  • Die Restaurantleitung ernährt sich selber vegan und identifiziert sich mit dieser gesunden Ernährungsform
Welche Vorteile hat eine Alge?
  • Algen sind sehr individuell und durch den jeweiligen Inhaber gestaltet. Es gibt keinen „Einheitslook“ und kein einheitliches Angebot. Die Gemeinsamkeit aller Algen besteht durch den Namen »Alge« und durch das gesunde Essensangebot »ALGEvegan« gemäß Ehrenkodex.
  • „Alge“ ist ein markenrechtlich geschützter und sehr einprägsamer kurzer Name. Dieser Name wird kostenlos an Alge-Restaurants/ Bistros/ Cafés weiter gegeben.
  • Wie in einem Franchisesystem erhält der Inhaber Unterstützung und Beratung für Name, Marketing, Controlling, Inventar und Rezepte. Dadurch wird mehr Effektivität erreicht. Der Inhaber hat kompetente Ansprechpartner für seine Probleme.
  • Die Alge-Besitzer tauschen ihre Erfahrungen untereinander aus. Hierfür gibt es eine Online-Forum mit einer riesigen Wissens- und Erfahrungsbank.
  • Gemeinsame überregionale Werbemaßnahmen unterstützen den Bekanntheitsgrad und schützen vor Verdrängungswettbewerb.
  • Außerdem schafft man mit einem Alge-Restaurant/ -Bistro/ -Café einen beständigen Wert für sich, denn mit einem überregional bekannten Namen findet man viel schneller einen Nachfolger und diese sind gut verkäuflich.

Wer will unter solchen optimalen Voraussetzungen den Schritt in die Selbstständigkeit gehen?

Interesse? Dann los und bewirb Dich …

Meldet euch mit einem kurzen Lebenslauf und eurer Erfahrung mit veganem Essen unter info@alge-vegan.de.

Natürlich freuen wir uns auch über jeden, der sich im Kompetenzteam mit seiner Erfahrung ehrenamtlich einbringen will. Auch hier bitte einfach eine Email an info@alge-vegan.de.

algeAlge® ist als Wortmarke für den gesamteuropäischen Bereich geschützt: Unionsmarke 015370893.
Außerdem ist  
Alge® als Wortmarke beim deutschen (30 2014 030255) und österreichischen (283131) Patent- und Markenamt registriert.

Alge – Ursprung unseres Lebens.

Das Leben auf der Erde begann vor über 3 Milliarden Jahren mit den Archäbakterien und den ersten grünen Lebewesen, Blaualgen genannt. Diese verwandelten durch Photosynthese die giftige Uratmosphäre in eine sauerstoffreiche und lebensfreundliche Atmosphäre. Algen enthalten Aminosäuren, Mineralien, Vitamine, Antioxidantien und wertvolle ungesättigte Fettsäuren wie die Omega-3-Fettsäuren. Algen sind wertvoll.

Deshalb ist Alge ein idealer Name für gesunde Ernährung.