Nachdem der Februar recht milde ausgefallen ist, sind besonders die Vögel mehr als in Frühjahrslaune. Die ersten Zugvögel gab es bei uns hier im Norden bereits im Januar. Auffällig war wieder einmal das Verhalten der Kraniche – das Hierbleiben dieser beeindruckenden Vögel verweist oftmals auf einen milden Winter. In diesem Winter konnte man die Kraniche in den Wiesen gut wahrnehmen und auf die Milde des Winters bauen. An der Ostsee tummeln sich schon die ersten Graugänse. Nicht gerade wenig. Die Wiesen sind voll davon. Und in den Gärten sind die Vögel eifrig dabei, ihre Nester zu bauen. Mitten im Februar.

Die Flora hingegen ist noch sehr am Schlummern. Ganz zaghaft geht es da zu bei den Krokussen, Schneeglöckchen und Winterlingen. Das ist ungewöhnlich. Doch haben wir eine ganze Weile frostige Nächte ohne Schnee gehabt, was die Winterblüher nicht gerade fröhlich stimmt und aus der Erde locken kann man sie so auch nicht. Aber jetzt sind sie DA!!!

Wildkrokus

Und auch die Wildkräuter. Brennnesseln, Giersch und Löwenzahn; Gundermann, Gräser und letzte Brombeerblätter – alles landet jetzt im Entsafter. Sehr lecker und ausleitend sowie hundertprozentig stimmig, was all die Nährstoffe anbetrifft, die wir tagtäglich benötigen und die uns fröhlich stimmen. Ich kenne nichts, was wertvoller ist als dieser intensiv grüne und leckere Saft. Noch dazu ist es fast kostenlos. Einzig und allein das Bewusstsein für die Natur und das Wissen im Detail sind dafür notwendig. Und ein guter Entsafter natürlich auch.

 

Brennnesseln bereit zur Ernte

Was ich außerdem gern verwende sind die lecker frisch geernteten Gartenschätze aus dem Bioanbau wie Postelein, Mangold und Feldsalat. Aber auch die Rote Beete, die hier bei meinem Foto den Ton angibt, ist bis ins späte Frühjahr aus deutschem Anbau zu bekommen. Mit dieser Ausbeute gehe ich ganz entspannt ins Frühjahr. Denn Aufhalten kann das Wachsen da draußen nun niemand mehr.

Frischer Grassaft & Mischung mit Roter Beete

Mit dem Kräuterversand starten wir in diesem Jahr Mitte März. Alle wichtigen Informationen dazu findest Du unter der Thematik BioKräuter & Versand. Das Kräuterskript dazu gibt es per download. Hierin sind alle wichtigen Kräuter beschrieben, die man für eine grünbetonte Ernährung leicht und unkompliziert finden und anwenden kann.