Winterausbeute Januar 2017


Das Kräuterbeet im Januar

Der Winter hat die Wildkräuter in meinen Beeten zu Beginn des neuen Jahres mit Eis und Schnee ein wenig zugedeckt. Trotzdem lassen sie sich jetzt besonders gut ernten. Mit Messer und Korb ausgerüstet, reicht es immer noch für eine kleine Tagesration.

Besonders lecker in dieser Zeit ist eine Zierlauchart aus dem Blumengarten – der Riesenlauch (Allium giganteum). Seine Schärfe übertrifft die des Porrees um einiges, der Geschmack ist  recht ähnlich. Im Sommer erscheinen die Blüten, im Winter die Blätter. Eine sehr feine Winterüberraschung, die sich wunderbar in der Küche frisch verarbeiten lässt.

Nesseln
Knoblauchsrauke
Zierlauch